SERIE 648

Drehmomentschlüssel mit ausschaltung

header-clés-à-débrayage

DREHMOMENTSCHLÜSSEL MIT AUSSCHALTUNG

DAS DREHMOMENT IST VOLLKOMMEN UNTER KONTROLLE!

ROBUST UND AUSDAUERND :

  • Robuste Ausführung für Produktionsumgebungen.
  • Bis zu 100.000 Zyklen getestet für eine intensive und wiederholte Benutzung.
  • Genauigkeit ± 4%, erfüllt die Norm ISO6789.

648-poignee_PF01
Abnehmbarer Griff: für ein Ergreifen des Drehmomentschlüssels direkt am Schaft.

 

SICHER UND ZUVERLÄSSIG :

  • Ausschalttechnologie: verhindert das Überschreiten des am Schlüssel eingestellten Drehmoments.
  • Keine Auswirkungen auf den Anwendungspunkt: das Drehmoment ist jederzeit wiederholbar.
  • Drehmomentschlüssel ohne Messeinteilung voreingestellt: keine Einstellungs- / Verstellungsfehler durch einen Bediener möglich.

DIE AUSSCHALTTECHNOLOGIE


648-tete_PF01

Der Mechanismus schaltet sich aus, wenn das eingestellte Drehmoment erreicht wird. Dadurch wird ein Überschreiten des Drehmoments verhindert. Dieser Mechanismus garantiert Genauigkeit und Wiederholbarkeit. Die Verantwortung des Anziehvorgangs übernimmt nicht mehr ein Bediener, sondern ein zuverlässiger Mechanismus.

Die Qualität des Anziehvorgangs wird selbst unter sehr oft wiederholten und schnellen Arbeitsbedingungen garantiert. Deshalb ist dieser Drehmomentschlüssel besonders für Produktions- und Montageanlagen geeignet.

Courbe-p9

KONTROLLIERTES ANZIEHEN

Alle Drehmomentschlüssel mit Ausschaltung